"Ein angebrochener Tag bittet darum, ausgelöffelt zu werden"

Videos

Vita

Christoph Rieger, Jahrgang 1993, gab sein Debüt 2015 im Rahmen eines Poetry-Slams. Im April 2016 betrat er die Bühne mit einem Konzert 

in der Ehemaligen Synagoge Ahrweiler. Songs des Liedermachers Sebastian Krämer, des Klavierkabarettisten Bodo Wartke u.a. – gespickt mit 

feinsinnigem Witz und Humor – waren Bestandteil seines Soloprogramms.

Dieses Genre sowie Coversongs aus der Popmusik und Lieder mit melancholischem Charakter sind Christoph Riegers Metier.

Die Öffentlichkeit wurde im September 2016 ein weiteres Mal auf sein Talent aufmerksam, als er einen Konzertabend mit dem

über die regionalen Grenzen bekannten und renommierten Musiker Stephan Maria Glöckner bestritt.

Musikalisch ist Christoph R ieger nicht nur auf dem Klavier zuhause. Seine Performance stellt er auch mit der Gitarre gekonnt unter Beweis. 

Dabei fing sein instrumentales Herangehen mit dem Spiel nach Gehör an. Musikalität wurde ihm quasi in die Wiege gelegt.

Mittlerweile vervollständigt Christoph Rieger an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln seine pianistische Virtuosität durch

professionellen Klavierunterricht bei Andreas Schnermann. Im Studiengang und Hauptfach Songwriting wird er von Stephan Scheuss unterrichtet.

Neben dem Schreiben eigener Songs widmet er sich in Kooperation mit seinem Bruder intensiv der Musikproduktion.

Zur Zeit erteilt Christoph Rieger Musikunterricht an der Sinziger Musikschule.

Kontakt

Was hast du mir Schönes zu erzählen ?

Lass es mich wissen. Füll diese Schablone aus. Dann kann ich deinem Bittgesuch stattgeben.


Menü schließen